freenet TV

Breitband

Mit Breitband bezeichnet man im Bereich Internet einen sehr schnellen Internet-Zugang.

Eine genaue Definition, ab welcher Geschwindigkeit man diesen Begriff verwendet, gibt es nicht. International geht man in der Regel davon aus, dass Breitband vorliegt, wenn mindestens 2 Mbit/s erreicht werden. In den USA hat man den Begriff ab 2010 mit 4 Mbit/s im Downstream und 1 Mbit/s im Upstream festgelegt. Aber auch diese Werte sind zu niedrig angesetzt.

Aus technischer Sicht sollte der Begriff verwendet werden, wenn Multimedia-Inhalte direkt ab dem Start flüssig dargestellt werden können. Somit erscheint es sinnvoll, den Begriff Breitband ab 10 Mbit/s im Downstream (Empfangsrichtung) und 1 Mbit/s im Upstream (Senderichtung) zu verwenden.

Einige Kabelnetzbetreiber, wie zum Beispiel Kabel-Deutschland, Kabel-BW und auch die Neckarcom erreichen mit ihrer Technik deutlich höhere Geschwindigkeiten, die je nach Verkabelung direkt zum Endkunden von 35 Mbit/s bis hin zu 1 Gbit/s reichen. Hier kann man dann ganz sicher von Breitband sprechen.


Mehr Infos wie immer auf Wikipedia: Breitband-Internetzugang auf Wikipedia

freenet TV